Art-Haus Kunsträume Bergkamen
Art-Haus Webseite Rathaus

Sollte es jemals einen Eintrag im Duden für den Proto-Graffiti-Writer verfasst werden müsste verdienterweise Can 2 daneben stehen. Also haben wir ihn auch für die Frontwand des Projekts angefragt.

Unter der Leuchtschrift des Rathauses wurde sein Art-Haus Schriftzug als Schlagschatten installiert. Wir freuen uns sehr über die Freigabe der Stadt dieser künstlerischen Intervention da sie auch verdeutlicht wie stark sich Bergkamen mit Kunst im öffentlichen Raum identifizieren kann.

Dieses Kunstwerk wirft nun den Schatten voraus für eine gelungene Symbiose auf Augenhöhe der Stadt Bergkamen mit der Kunstkultur Graffiti für die Zukunft.

Kunstraum – CanTwo: Rathaus, Rathausplatz 1, 59192 Bergkamen

Art-Haus Bergkamen WBG

Gemeinsam mit seiner Frau Xoana Almar bewegt sich der spanische Künstler in der traditionellen Wandmalerei. Sie Versinnbildlichen familiären Situationen in Zusammenhang mit Natur und Tier. So erarbeiten Sie teils zusammen oder allein fabelhaft, bunte Welten.

Für Art-Haus malt Miguel ein sehr persönliches Bild. Ein Portrait seiner Mutter mit zwei seinen Brüdern.

Kunstraum – Miguel Peralta: Ebertstraße 31, 59192 Bergkamen

Art-Haus Bergkamen Säulen Bibliothek Marktplatz

„Daniel Arab ist Kommunikationsdesigner und Künstler in Berlin. Aufgewachsen im Libanon war Daniel schon seit frühester Kindheit mit der arabischen Sprache und Kultur in Kontakt. Über die Beschäftigung mit Graffiti kam Daniel zur Kalligraphie, die er später im Eigenstudium ausbaute und seine ganz eigene Handschrift entwickelte.“

Die Säulen am Marktplatz, in Verbindung mit der Bibliothek haben nun eine Handschrift – ein Kontext zwischen Architektur, Bildung und Kunst.

Kunstraum – Daniel Arab: Am Stadtmarkt 1, 59192 Bergkamen

Art-Haus Gallery Jugendkunstschule 00

Gizem Erdem ist Illustratorin und Malerin in Köln. Sie experimentiert gerne mit verschiedensten Texturen und Formen und erschafft überwiegend Event Visuals, Editorial Illustrationen und Album Cover. Zudem kommen Fassadenprojekte und digitale Kunst die eine Perspektive der Frau widerspiegelt.

Kunstraum – Gizem Erdem: Pestalozzistraße 6, 59192 Bergkamen

Art-Haus Bergkamen Leuchtturm Hafenweg

Jim Avignon ist Maler, Illustrator und Konzeptkünstler. Avignon ist bekannt für seine leuchtenden Farben und sucht die Herausforderung. Neben zahlreichen Galerien in denen er ausstellt und Fassaden die er bemalt, malt er noch immer mit großer Begeisterung am liebsten zuhause. Seine Malweise ist schnell, erinnert an Pop-Art oder Picasso.

Kunstraum – Jim Avignon: Hafenweg 30, 59192 Bergkamen

Art-Haus Bergkamen Studiotheater

Appear Offline ist Typograf und Graffiti-Künstler aus Kroatien. Er experimentiert mit Buchstaben und Schrift und erkundet das Alphabet durch Abstraktion. In seinen Gegenüberstellungen von modernem Grafik Design und konservativer Typografie schafft er Kontraste und verbindet Welten. Damit passt er perfekt in das Konzept von Art-Haus.

SarmeOne ist Mural-Arist, Throw-Up- und Tagg-Virtuose, Illustrator und Graffiti-Künster mit seit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Zagreber Graffiti-Szene. Schon seit seiner Kindheit begeisterte er sich für Comics und findet Inspiration in Animations- und Realfilmen. Seine Bildsprache zeichnet sich durch eine klare Linie, kräftige Farben in ausdrucksstarker Graffiti-Typografie aus.

In Kollaboration arbeiten SarmeOne und Appear Offline für Ausstellungen und für Art-Haus das erste mal ein Mural im öffentlichen Raum.

Kunstraum – Appear Offline + SarmeOne: Willy-Brandt-Gesamtschule, Am Friedrichsberg 30, 59192 Bergkamen

About

Art-Haus

Urban Development, Culture and Art
 

Bedeutet Kunst aus dem Rathaus durch
das Kulturreferat für die Bürger der Stadt Bergkamen.
Kunst im öffentlichen Raum hat eine lange Kultur und ist
sichtbar vielerorts in allen Stadtteilen.
Sie verbinden die Stadtteile miteinander und
bilden Identifikation für die einzelnen Orte.
2023 soll ein neues zeitgenössisches Projekt in
Bergkamen entstehen. Wandmalereien an
unterschiedlichen Orten verbinden sich zu einem neuen
Konzept. Lebensmittelpunkte verbinden sich über die
geografischen Grenzen miteinander.
Kunst am Bau als Interventionen und Gegenüberstel-
lungen deuten auf sich selbst oder gegenseitig im
Verbund. Auf ihr Umfeld oder die Menschen
die sie prägen. Wände werden zu Objekten und
Orte zu Räumen.

Die KünstlerInnen werden in diesem Kontext kuratiert.
Die Werke sinngebend platziert.
Die Orte formal gelöst.

PERSONEN
Veranstalter: Stadt Bergkamen – … natürlich Bergkamen
Projektleitung: Simone Schmidt-Apel, Kulturreferat Bergkamen

Förderer: Neue Künste Ruhr
Partner: KolorCubes
Künstlerische Leitung: Stefan Gebhardt und Dustin Schenk

DOP: Kevin A. Schwarz
Musik: Benedikt Terbraak

Künstler:
CanTwo
Miguel Peralta
Daniel Arab
Gizem Erdem
Appear Offline
Sarme One
Jim Avignon
Dustin Schenk
Stefan Gebhardt

Redner:
Frederik „Torch“ Hahn
Danilo Halle
Ellen Markgraf

Danke an:
Jugendkunstschulen Bergkamen
Stadtbibliothek Bergkamen

Natürlich Bergkamen
KolorCubes
Kulturreferat Bergkamen
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein Westfalen
Neue Künste Ruhr
WBG Lünen